Wir verbinden Sie mit möglichst vielen Geschäftspartnern

Die Digitalisierung hat Wirtschaft und Gesellschaft grundlegend verändert. Sie ist Motor für unternehmerische Innovationskraft, Produktivität und Wirtschaftswachstum, hat aber auch Auswirkungen auf neue Anforderungen an Unternehmen. Die Automatisierung von Geschäftsprozessen und die digitale Vernetzung mit Geschäftspartnern sind langfristige Ziele, um Ihr Unternehmen wettbewerbsfähiger zu machen. 

Die digitale Transformation geht mit einer kompletten Umgestaltung bestehender Geschäftsprozesse und -modelle einher. Meist beginnt der Wandel mit der Einführung des elektronischen Belegdatenaustauschs (kurz EDI), bei dem die Kommunikation und der Austausch von Geschäftsdokumenten mit Partnern automatisiert abläuft. Daraus ergeben sich in der aktuellen wirtschaftlichen Situation einige wichtige Mehrwerte: z.B. die Entlastung von Fachkräften, die Reduzierung von Fehlerquoten, kostensparende und effizientere Prozessabläufe oder auch die Schaffung der Basis für datenbasiertes Arbeiten, um nur einige Punkte zu nennen.


Webinar-Highlight: 2024 im Fokus: Digitale Evolution –
Meistern Sie Herausforderungen und gestalten Sie Erfolgstransformationen! 

Am 30. Januar 2024, um 11 Uhr fand ein spannendes Websemianr statt. Unsere Experten berichteten praxisnah darüber, wie Unternehmen digitale Herausforderungen erfolgreich meistern und wie sie ihr Potenzial für die Vernetzumg mit Geschäftspartnern vervielfachen können!

Jetzt zur Aufzeichnung

Die Möglichkeit, den Umsatz zu steigern und effizienter zu arbeiten, hilft den Geschäftserfolg zu maximieren. Die Integrated Worlds unterstützt Sie beim Onboarding mit einem spezialisierten Team. Nach dem ersten EDI-Projekt kann Ihr Unternehmen mit vielen Geschäftspartnern digital zusammenarbeiten. Im nächsten Schritt gilt es, neue Potenziale der Vernetzung zu erkennen und voranzutreiben, um:

Potenziale erkennen und Handeln 

Mit der Vernetzung der umsatzstärksten Kunden/Lieferanten verbinden die meisten Unternehmen den Gedanken der Steigerung des Geschäftspotenzials und der Entlastung interner Fachkräfte. Doch wo liegt eigentlich der große Mehrwert einer Partneranbindung? Nicht immer ist der umsatzstärkste Geschäftspartner derjenige, mit dem eine Entlastung der eigenen Strukturen durch effizientes Networking einhergeht, vielmehr ist es der Geschäftspartner, der durch eine hohe Anzahl an Bestellpositionen einen erheblichen manuellen Aufwand verursacht.  In einer Erstanalyse werden vorhandene Potenziale identifiziert, priorisiert und ein maßgeschneiderter Plan für Ihren kontinuierlichen Netzwerkausbau erstellt. Nach der Erstanalyse finden regelmäßige Abstimmungen statt, in denen Ihr Status quo abgeglichen wird. Die Steigerung Ihres Digitalisierungsgrades sowie eine möglichst hohe EDI-Quote stehen dabei im Vordergrund.

Warum diese Vorgehensweise?

Mit unserer Potenzialanalyse sparen Sie nicht nur Zeit – Sie erkennen auch sofort, mit wem Sie sich schnell und unkompliziert vernetzen und wie Sie Ihre Vernetzungen nachhaltig ausbauen können. Im heutigen hochdynamischen und sich ständig verändernden Wirtschaftsumfeld müssen Potenziale regelmäßig neu bewertet werden. Der Austausch und Abgleich der Strategie mit Ihren Anforderungen und unseren Strukturen ist daher unerlässlich. Auch neue Anforderungen oder Bedürfnisse müssen verstanden und erfüllt werden, um langfristig das Ziel einer möglichst hohen Anzahl an Partnervernetzungen zu erreichen.

Die Geschäftspartner, die Teil der Integration für die digitale Transformation der eigenen Supply Chain Prozesse sind, werden von Integrated Worlds aktiv angesprochen, analysiert und integriert. Welche Power hinter diesem Ansatz steckt, erklärt Ihnen unser Team in einem 4-minütigen Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Unsere Experten

In der Ära der digitalen Transformation stehen Unternehmen vor neuen Herausforderungen und müssen sich auf veränderte Anforderungen einstellen. Sandra Broszat, unsere erfahrene Senior Business Consultant, berät und teilt ihre umfassende Expertise gerne mit Ihnen. Julian Schenk, Onboarding Consultant bei der Integrated Worlds, unterstützt Unternehmen bei der erfolgreichen Vernetzung mit Ihren Geschäftspartnern.

Sandra Broszat
Sandra Broszat
Sr. Business Consultant
Julian Schenk
Julian Schenk
Onboarding Consultant