Schwieriger kann es in Marketing und Vertrieb derzeit an vielen Orten nicht laufen. Messen, die eigenen Events, der Betrieb von Showrooms, Treffen im Netzwerk – all das fällt derzeit zumeist gänzlich aus.

Unternehmen, die bislang durch einen starken Außendienst sowohl die Kundenbindung im Auge behalten als auch Feedback zu den eigenen Produkt- und Marketingideen aus erster Hand erhalten haben, scheinen nun völlig isoliert zu sein.

Und das alles in einer Phase der Krise, in der die Kauflaune vieler Kunden begrenzt ist – gar viele Unternehmen um die Existenz fürchten müssen.

Unser Webcast liefert Impulse, wie Sie diese Bereiche mit Hilfe digitaler Medien künftig robuster und zugleich vom direkten Kontakt unabhängiger gestalten. Dabei muss kontaktlos nicht gleich unpersönlich bedeuten.

Dieses Modul behandelt daher:

  • Umdenken ist gefordert – wie Sie die Bindung Ihrer Kunden durch die Integration mit Ihren Vertriebssystemen steigern können
  • Wie Sie digitale Hilfsmittel als Problemlöser platzieren, die Sie unverzichtbar machen
  • Kontaktlos und doch persönlich – wie Ihr Vertrieb jetzt zum Influencer für Ihre Kunden wird und Sie Ihre Produkte und Services dennoch wie gewohnt verkaufen
  • Feedback Daten sammeln hat wenig mit Umfragen zu tun – wie Sie dem Kundenbedarf systematisch auf die Spur kommen und dieses Wissen nutzen

Unsere Termine für dieses Webcast

  • Jeden Dienstag      11:00 Uhr – 12:00 Uhr
  • Jeden Donnerstag 11:00 Uhr – 12:00 Uhr
  • Jeden Freitag         11:00 Uhr – 12:00 Uhr
Jetzt zu einem Termin anmelden