Plattform

Platt­form für Bran­chen­teil­neh­mer im Auto­mo­ti­ve After­mar­ket zur Infor­ma­ti­on, Kom­mu­ni­ka­ti­on und zum Han­del von Waren ver­schie­dens­ter Sor­ti­ments­be­rei­che.

Plattform

Techno Desktop HD Created with Sketch. EDI Systeme System-Integration EDI-fähige, größere Kunden werden integriert Online-Portal B2C - B2B - B2B2B Informations- und Bestellportal Außendienst-Steuerung Mehr als 1600 Autohäuser Mobiler AD: Außendienst agiert sofort vor Ort im Autohaus Anwendungs-Integration 220 Lieferanten / Industriepartner Mehr als 10 integrierte IT-Fremdsysteme Lieferantenportal

Infor­ma­ti­on

Kom­mu­ni­ka­ti­on

Inter­ak­ti­on

Trans­ak­ti­on

Für die füh­ren­de Auto­haus-Koope­ra­ti­on mit über 1.600 Stand­or­ten haben wir 220+ Lie­fe­ran­ten über eine Port­al­l­ö­sung sowie bestehen­de Anwen­der­sys­te­me zu einer Bran­chen­platt­form des Auto­mo­ti­ve After­mar­ket inte­griert.

Mit den ange­schlos­se­nen mobi­len Außen­dienst­por­ta­len stei­gert die Platt­form die Effi­zi­enz und Trans­pa­renz aller Betei­lig­ten. Zeit­gleich wer­den über Händ­ler- & Kun­den­por­ta­le neue digi­ta­le Geschäfts­mo­del­le ermög­licht.

Für die füh­ren­de Auto­haus-Koope­ra­ti­on mit über 1.600 Stand­or­ten haben wir 220+ Lie­fe­ran­ten über eine Port­al­l­ö­sung sowie bestehen­de Anwen­der­sys­te­me zu einer Bran­chen­platt­form des Auto­mo­ti­ve After­mar­ket inte­griert.

Mit den ange­schlos­se­nen mobi­len Außen­dienst­por­ta­len stei­gert die Platt­form die Effi­zi­enz und Trans­pa­renz aller Betei­lig­ten. Zeit­gleich wer­den über Händ­ler- & Kun­den­por­ta­le neue digi­ta­le Geschäfts­mo­del­le ermög­licht.

vorher_nachher_technoCreated with Sketch.Zielgruppenorientierte Kommunikation von Angeboten & EigenmarkenB2B Vertriebskanäle für Verbundgruppe, eigene Portale für HändlerLive-Daten für Preise und Bestände, geringer interner RessourcenaufwandNACHHERVielzahl von Insellösungen für Anfragen und BestellungenMangelnde Transparenz über das EigenmarkenangebotMühsame Beschaffung von Produktdaten, uneinheitliche BestellprozesseVORHER
vorher_nachher_techno_mdCreated with Sketch.Live-Daten für Preise und Bestände, geringer interner RessourcenaufwandB2B Vertriebskanäle für Verbundgruppe, eigene Portale für HändlerZielgruppenorientierte Kommunikation von Angeboten & EigenmarkenNACHHERMühsame Beschaffung von Produktdaten, uneinheitliche BestellprozesseMangelnde Transparenz über das EigenmarkenangebotVielzahl von Insellösungen für Anfragen und BestellungenVORHER
vorher_nachher_iwofurn_smCreated with Sketch.Vernetzung mit allen Branchenpartnern EuropasDigitalisierung und Automatisierung der GeschäftsprozesseVereinheitlichung und Zusammenführung in ein für alle offenes GesamtsystemNACHHERNiedriger Vernetzungsgrad aufgrund hoher Kosten und technischer EinstiegshürdenMangelhafte Standardisierung und geringe Kompatibilität der jeweiligen SchnittstellenBilaterale Einzelprojekte und hoher manueller Aufwand in der DatenkommunikationVORHER
„Mit Inte­gra­ted Worlds haben wir es geschafft unse­re Mit­glie­der, Lie­fe­ran­ten und unse­rer eige­nen Mit­ar­bei­ter auf einer Platt­form zu inte­grie­ren. Dadurch haben wir eine zen­tra­le Platt­form mit der wir unser B2B Geschäft – und das unse­rer Mit­glie­der – heu­te und in Zukunft fle­xi­bel gestal­ten kön­nen.“
GEORG WALLUS, GESCHÄFTSFÜHRER TECHNO-EINKAUF GMBH

UNSERE LEISTUNGEN

Stra­te­gic and Con­cep­tu­al Design

Inte­gra­ti­on Ser­vices

Mana­ged Solu­ti­ons

Cus­to­mer Care Ser­vices

Busi­ness Intel­li­gence & CXM