Die Digitalisierung wird bei der LDT nicht als Last, sondern als Chance erkannt und durch Geschäftsführer Wolfgang Klink systematisch vorangetrieben – der neueste Clou: Die Symbiose aus ERP System, Business Commerce Suite der Integrated Worlds und dem integrierten Fact Finder Search Engine Modul.

Nachdem man sich zwischenzeitlich viel von einer regionalen Standardlösung erhofft hatte, ist LDT Geschäftsführer Wolfgang Klink froh auch beim Thema der Digitalisierung im Vertrieb erneut auf die Zusammenarbeit mit der Integrated Worlds zu setzen.
„Chancen in der digitalen Transformation in B2B Beziehungen zu sehen, ist eines der Fokus-Themen der Integrated Worlds und wird aktuell von vielen Kunden nicht mehr unterschätzt, sondern endlich zielgerichtet und mit vollem Einsatz vorangetrieben”, stellt auch Integrated Worlds Geschäftsführer Patrick Sönke fest, mit dem LDT bereits in der Vergangenheit zusammengearbeitet hat.

Viel hängt dabei von der Fähigkeit der Integrated Worlds ab, Standards zu nutzen und zu integrieren, wo diese vorhanden sind und parallel innovative und individuelle Lösungen dort frühzeitig zu etablieren, wo Wettbewerbsvorteile zu erreichen sind.
Die Absatzkanäle für LDT verbreitern sich und das ist auch für Geschäftsführer Wolfgang Klink der einfache Grund sich passend aufzustellen: „Es sind nicht mehr nur Experten, die Ware bei LDT bestellen und auch bei neuen Interessenten ist es wichtig zu verstehen woher diese kommen, wonach sie suchen und wie man deren Bedarf bestmöglich als Lieferant beantworten kann. Das sind für uns entscheidende Wettbewerbsvorteile.”

Aber wie schafft man es auch bei kleinteiligen Artikeln wie Kugellagern oder Dichtungen die passenden Produkte auch für Gelegenheits-Besteller schnell und einfach auffindbar zu machen?

Wie bereits zahlreiche Pure Player in Internet Shops für Endkunden, so setzt auch LDT den Fact Finder von Omikron als Search Engine des Integrated Worlds B2B Shops ein.
Diese Integration schafft einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil – nicht nur die Suche wirkt effektiver, sondern auch der erforderliche Aufwand für die Pflege der Produktdaten nimmt ab. Dadurch kann der Vertrieb noch weiter von administrativen Aufgaben entlastet werden und sich auf die echten Stärken konzentrieren – die Expertise im aktiven Verkauf anzuwenden.

Davon profitieren bereits einige Integrated Worlds Kunden und freuen sich über die entsprechende Kooperation mit Omikron.
So kann der stetige Ausbau der B2B Kundenplattform bei LDT zügig weitergehen. Mit dem Einsatz der Business Efficiency Solutions von Integrated Worlds können nun die größeren Kunden per EDI angebunden werden und auch die Integration der eigenen Lösungen bei Kooperationspartnern stehen mittelfristig auf der gemeinsamen To-Do Liste.

Die Integrated Worlds freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.
Sie möchten mehr darüber erfahren, wie Sie Ihre B2B Kunden effektiver an sich binden können? Kontaktieren Sie uns.