Vie­le Ver­ant­wort­li­che in Städ­ten haben der­zeit in Zei­ten der Coro­na­vi­rus-Pan­de­mie Schwie­rig­kei­ten damit, Ihre Bür­ger über die aktu­ells­ten Ent­wick­lun­gen und die damit ver­bun­de­nen Maβnah­men zu infor­mie­ren. In vie­len Län­dern, auch in Spa­ni­en, wur­den dar­über hin­aus eine Aus­gangs­sper­re ange­ord­net, um der Pan­de­mie ent­ge­gen­zu­wir­ken, was die Kom­mu­ni­ka­ti­on mit den Bür­gern im regio­na­len Umfeld mas­siv ein­schränkt.

Autor: Miguel Angel Mar­tin Rodri­guez, Busi­ness Deve­lo­p­ment Inte­gra­ted Worlds GmbH

Inte­gra­ted Worlds GmbH und Inte­gra­ted Worlds Spain haben gemein­sam in Zei­ten der Coro­na­vi­rus-Pan­de­mie Ihren Teil dazu bei­getra­gen für klei­ne­re und mit­tel­gro­ße Städ­te wie bei­spiels­wei­se Coria del Río, mit sei­nen über 30.000 Ein­woh­nern im Süd­wes­ten der Pro­vinz Sevil­la in Süd­spa­ni­en (Anda­lu­si­en), eine ad-hoc Mar­ket-Place Lösung zu ent­wi­ckeln, die nicht nur die Gefahr wei­te­rer Anste­ckun­gen in einer Regi­on ein­däm­men hel­fen soll, son­dern auch Bür­ger und Stadt ein­an­der näher­bringt.

Die Lösung infor­miert die Bewoh­ner über wich­ti­ge, mit dem Coro­na­vi­rus zusam­men­hän­gen­de Infor­ma­tio­nen in die­sem Fall mit­tels einer zen­tral gepfleg­ten mobi­len App.

Rele­van­te Infor­ma­tio­nen wer­den über ein Anmel­de­sys­tem und Push Nach­rich­ten schnell und mit sofor­ti­gem Emp­fang an alle Nut­zer der Platt­form gesen­det.

Die Bür­ger kön­nen aber auch jeder­zeit auf die­se Infor­ma­ti­on zugrei­fen. Auch die­je­ni­gen die sich nicht für den Emp­fang von Push­nach­rich­ten ange­mel­det haben.

Wei­ter besteht auch die Opti­on rele­van­te Infor­ma­tio­nen über diver­se sozia­le Netz­wer­ke, wie face­book usw., mit ande­ren Mit­bür­gern zu tei­len oder direkt per Mail, Whats­app oder Tele­fon zu kom­mu­ni­zie­ren.

Zusätz­lich ste­hen den Bewoh­nern von Coria del Río wei­te­re nütz­li­che Infor­ma­tio­nen, wie bei­spiels­wei­se die Öff­nungs­zei­ten aller Apo­the­ken, oder Leis­tungs­an­ge­bo­te des ört­li­chen Han­dels oder der Gas­tro­no­mie zur Ver­fü­gung.

Dies ist wäh­rend der der­zei­ti­gen Aus­gangsper­re beson­ders rele­vant!

Die­ses schnell und unkom­pli­ziert umsetz­ba­re Mar­ket­place-Modell, bei dem Bür­ger und auch der loka­le Han­del oder die Gas­tro­no­mie digi­tal ein­ge­bun­den wer­den, unter­stützt die Ver­sor­gung der Bür­ger durch loka­le digi­ta­le Infra­struk­tu­ren.

So wer­den die mög­li­chen Anste­ckungs­ge­fah­ren bei not­wen­di­gen Ein­käu­fen zur täg­li­chen Ver­sor­gung redu­ziert.

Inte­gra­ted Worlds Spain bie­tet sein Kon­zept und die tech­ni­sche Lösung auch ande­ren Regio­nen in Spa­ni­en an.

Sind Sie auf der Suche nach Lösun­gen für nach­hal­ti­ge Stadt­mo­del­le? Kon­tak­tie­ren Sie uns jeder­zeit gern und erfah­ren Sie mehr über unse­re Erfolgs­for­mel EKT1 und EKT2 für erfolg­rei­che Stadt­mo­del­le!