Feedback & Experience Management im Handel

Wer im Han­del digi­ta­les Gold in Form von aus­sa­ge­kräf­ti­gen Daten schür­fen möch­te, kennt die Her­aus­for­de­run­gen: Nichts passt rich­tig zusam­men. Man betreibt an unzäh­li­gen Stel­len Erhe­bun­gen von Kenn­zah­len schei­tert aber oft an einem oder meh­re­ren der fol­gen­den Punk­te: 

  • Feh­len­de Aktua­li­tät der Daten 
  • Feh­len­de Aus­sa­ge­kraft der Erhe­bung durch Man­gel an kri­ti­scher Mas­se vor­lie­gen­der Infor­ma­tio­nen 
  • Inkom­pa­ti­bi­li­tät / feh­len­de Mög­lich­keit der Ver­knüp­fung von Daten aus den unter­schied­li­chen Sys­tem­wel­ten 

Der Online Shop lie­fert Klick­sta­tis­ti­ken und KPIs zur Con­ver­si­on Rate, die Waren­wirt­schaft zur Auf­trags­quo­te und den Ver­kaufs­er­fol­gen am POS, die Umfra­ge im Kas­sen­be­reich soll Wis­sen um die Bedürf­nis­se des Kun­den für das nächs­te Geschäfts­jahr lie­fern – und die ein­fa­che Fra­ge „wie ste­hen wir denn bei den Kun­den da?“ wird am Ende mit einem Bauch­ge­fühl beant­wor­tet. 

Das Problem: Selbst wenn Daten vorliegen, fehlen oft aussagekräftige Vergleichswerte für Kennzahlen!

Die unter­schied­li­chen digi­ta­len Werk­zeu­ge und Medi­en lie­fern Ihre jeweils indi­vi­du­ellen Sta­tis­ti­ken und alle ermit­tel­ten Wer­te basie­ren auf Ihren eige­nen Daten. Ohne Ver­gleichs­wer­te mit ande­ren Bran­chen­teil­neh­mern, Regio­nen, der all­ge­mei­nen Markt­la­ge usw. nur bedingt aus­sa­ge­kräf­tig sind.
Die Auf­trags­ab­wick­lung, Logis­tik­pro­zes­se u.v.m. las­sen sich opti­mie­ren, Pro­dukt- und Kun­den-Trends las­sen sich früh­zei­tig erken­nen usw. – das Poten­ti­al bei vie­len erfolg­rei­chen aber den­noch tra­di­tio­nell agie­ren­den Unter­neh­men ist immens - hier sind sich alle einig.
Auf sich allein gestellt, haben die Unter­neh­men oft kei­ne Chan­ce, an eine kri­ti­sche Mas­se von Daten zu gelan­gen, oder nicht die Kraft eine eige­ne „Big Data“-Infra­struk­tur selbst auf­bau­en zu kön­nen.
Dabei bie­ten sich in vie­len Bran­chen bereits kon­kre­te Ansatz­punk­te eine kri­ti­sche Mas­se an aus­sa­ge­kräf­ti­gen und aktu­el­len Daten zu gewin­nen – EDI Clea­ring Cen­ter für den Beleg­aus­tausch unzäh­li­ger ver­netz­ter Bran­chen­teil­neh­mer genutzt, Pro­dukt­da­ten-Pools oder eCom­mer­ce Mark­plät­ze ken­nen die Pro­duk­te und deren Eigen­schaf­ten usw.  

Nicht nur technische, sondern auch organisatorische Hürden müssen im Blick sein!

An die­ser Stel­le gilt es sich nun tech­nisch, aber auch orga­ni­sa­to­risch den umfang­rei­chen Anfor­de­run­gen und den damit ver­bun­den Arbei­ten einer solch kom­ple­xen Auf­ga­be zu stel­len
Hier sind wir ein erfah­re­ner und aner­kann­ter Part­ner für Ihr Bran­chen­pro­jekt. Als tech­ni­scher Kon­struk­teur und Betrei­ber von Bran­chen­platt­for­men wie IWOfurn.com sowie zahl­rei­cher Ver­bund­grup­pen-Platt­for­men und Part­ner vie­ler nam­haf­ter Indus­trie-Unter­neh­men fin­den wir die rich­ti­gen Anknüp­fungs­punk­te und ver­bin­den die so unter­schied­lich wir­ken­den Wel­ten.

BEISPIELE FÜR ERFOLGSMODELLE

Bran­chen­platt­form

Indus­trie

Han­del

Stadt und Communities

TOP NEWS IN DIESER THEMENWELT

Business Intelligence für den Mittelstand

Der tech­no­lo­gi­sche Fort­schritt und die Mög­lich­kei­ten digi­tal getrie­be­ner Geschäfts­mo­del­le sind rich­tig und wich­tig. Doch wei­te Tei­le des deut­schen Mit­tel­stands kön­nen die Aus­wir­kun­gen auf das zukünf­ti­ge Geschäft und die Poten­zia­le nicht grei­fen. […]

IHRE IDEEN – UNSERE IMPULSE

Daten sind das neue Gold? Ja, aber Daten müs­sen wie das Edel­me­tall gesucht und geschürft werden!

Alle reden bei Daten vom neu­en „digi­ta­len Gold“ oder von einer „neu­en Wäh­rung“ – doch bei Unter­neh­men fehlt häu­fig der kon­kre­te The­men­be­zug und die Erfah­rung bei der erfolg­rei­chen Umset­zung von „Big Data“ & „Busi­ness Intelligence“.

Jetzt mehr Erfahren

Loyal­ty Kon­zep­te – Mehr als nur Cou­pons für End­kon­su­men­ten – brin­gen Sie Ihre B2B Bezie­hun­gen auf ein neu­es Level!

Wie Sie eine Geschäfts­part­nerschaft gezielt bewer­ten und steu­ern kön­nen. Was im Bereich der Kon­su­men­ten längst Gang und Gäbe ist, nut­zen Unter­neh­men in den Geschäfts­be­zie­hun­gen nach wie vor sel­ten. 

Jetzt mehr Erfahren

Absatz­trends in Ver­bund­grup­pen früh­zei­tig erkennen.
Ser­vice­mo­dell für Ver­bund­grup­pen – durch schnel­le­re Erken­nung von Absatz-Trends zum gefrag­ten Part­ner für Mit­glie­der und Lie­fe­ran­ten werden.

Über die sys­te­ma­ti­sche und schnel­le­re Erken­nung von Absatz­trends möch­ten Unter­neh­men schnel­ler auf die Ver­än­de­run­gen im Markt­ge­sche­hen reagie­ren kön­nen. Ver­bund­grup­pen haben hier meist gute Hand­lungs­mög­lich­kei­ten und Chan­cen für die eige­ne Geschäfts­ent­wick­lung zugleich. 

Jetzt mehr Erfahren

Das Cock­pit für die Kenn­zah­len-basier­te Unternehmenssteuerung.
Trends und Hand­lungs­be­darf erken­nen, bevor die bes­ten Chan­cen ver­ge­ben sind – das geht nur auf Basis umfas­sen­der und aktu­el­ler Kenn­zah­len. 

Vie­le Unter­neh­men wün­schen sich das „Unter­neh­mens-Cock­pit“, das Kenn­zah­len – idea­ler­wei­se in Echt­zeit – zu allen rele­van­ten Berei­chen der Wert­schöp­fung einer Orga­ni­sa­ti­on bie­tet. Ganz gleich ob Ver­kaufs­zah­len, Trends oder Pro­zesskosten usw., idea­ler­wei­se hat man alle Kenn­zah­len und Ver­gleichs­mög­lich­kei­ten im Blick.  

Jetzt mehr Erfahren

Sie hat­ten vor der Kri­se eine sau­be­re Digi­tal-Road­map auf­be­rei­tet, die nun über den Hau­fen gewor­fen wird?
Oder Sie hat­ten davor das Gefühl kei­ne wirk­li­che Digi­tal Stra­te­gie zu haben, son­dern nur eine Ansamm­lung iso­lier­ter IT Pro­jek­te mit unheim­lich viel Redundanz?

Wie Sie ziel­ge­rich­tet umden­ken und JETZT agie­ren können!
Mel­den Sie sich jetzt an!

Jetzt mehr Erfahren

Die kon­takt­lo­se und digi­ta­le Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Ihren Geschäfts­part­nern – spart Kos­ten und gewinnt in die­sen Zei­ten noch grö­ße­re Relevanz.

Aber wie star­tet man bei der EDI Kom­mu­ni­ka­ti­on als Unter­neh­men, das noch kaum Erfah­rung hat? Oder wie baut man das The­ma rasch aus, wenn man bis­her die EDI Inte­gra­ti­on nur auf Spar­flam­me vor­an­ge­bracht hat?

Genau dazu ver­mit­telt unser Web­cast prak­ti­sche Tipps und kon­kre­te Lösungsvorschläge.
Mel­den Sie sich jetzt an!

Mehr Infor­ma­tio­nen
Daten sind das neue Gold? Ja, aber Daten müs­sen wie das Edel­me­tall gesucht und geschürft werden!

Alle reden bei Daten vom neu­en „digi­ta­len Gold“ oder von einer „neu­en Wäh­rung“ – doch bei Unter­neh­men fehlt häu­fig der kon­kre­te The­men­be­zug und die Erfah­rung bei der erfolg­rei­chen Umset­zung von „Big Data“ & „Busi­ness Intelligence“.

Jetzt mehr Erfahren

Loyal­ty Kon­zep­te – Mehr als nur Cou­pons für End­kon­su­men­ten – brin­gen Sie Ihre B2B Bezie­hun­gen auf ein neu­es Level!

Wie Sie eine Geschäfts­part­nerschaft gezielt bewer­ten und steu­ern kön­nen. Was im Bereich der Kon­su­men­ten längst Gang und Gäbe ist, nut­zen Unter­neh­men in den Geschäfts­be­zie­hun­gen nach wie vor sel­ten. 

Jetzt mehr Erfahren

Absatz­trends in Ver­bund­grup­pen früh­zei­tig erkennen.
Ser­vice­mo­dell für Ver­bund­grup­pen – durch schnel­le­re Erken­nung von Absatz-Trends zum gefrag­ten Part­ner für Mit­glie­der und Lie­fe­ran­ten werden.

Über die sys­te­ma­ti­sche und schnel­le­re Erken­nung von Absatz­trends möch­ten Unter­neh­men schnel­ler auf die Ver­än­de­run­gen im Markt­ge­sche­hen reagie­ren kön­nen. Ver­bund­grup­pen haben hier meist gute Hand­lungs­mög­lich­kei­ten und Chan­cen für die eige­ne Geschäfts­ent­wick­lung zugleich. 

Jetzt mehr Erfahren

Das Cock­pit für die Kenn­zah­len-basier­te Unternehmenssteuerung.
Trends und Hand­lungs­be­darf erken­nen, bevor die bes­ten Chan­cen ver­ge­ben sind – das geht nur auf Basis umfas­sen­der und aktu­el­ler Kenn­zah­len. 

Vie­le Unter­neh­men wün­schen sich das „Unter­neh­mens-Cock­pit“, das Kenn­zah­len – idea­ler­wei­se in Echt­zeit – zu allen rele­van­ten Berei­chen der Wert­schöp­fung einer Orga­ni­sa­ti­on bie­tet. Ganz gleich ob Ver­kaufs­zah­len, Trends oder Pro­zesskosten usw., idea­ler­wei­se hat man alle Kenn­zah­len und Ver­gleichs­mög­lich­kei­ten im Blick. 


 

Jetzt mehr Erfahren

Sie hat­ten vor der Kri­se eine sau­be­re Digi­tal-Road­map auf­be­rei­tet, die nun über den Hau­fen gewor­fen wird?
Oder Sie hat­ten davor das Gefühl kei­ne wirk­li­che Digi­tal Stra­te­gie zu haben, son­dern nur eine Ansamm­lung iso­lier­ter IT Pro­jek­te mit unheim­lich viel Redundanz?

Wie Sie ziel­ge­rich­tet umden­ken und JETZT agie­ren können!
Mel­den Sie sich jetzt an!

Jetzt mehr Erfahren

Die kon­takt­lo­se und digi­ta­le Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Ihren Geschäfts­part­nern – spart Kos­ten und gewinnt in die­sen Zei­ten noch grö­ße­re Relevanz.

Aber wie star­tet man bei der EDI Kom­mu­ni­ka­ti­on als Unter­neh­men, das noch kaum Erfah­rung hat? Oder wie baut man das The­ma rasch aus, wenn man bis­her die EDI Inte­gra­ti­on nur auf Spar­flam­me vor­an­ge­bracht hat?

Genau dazu ver­mit­telt unser Web­cast prak­ti­sche Tipps und kon­kre­te Lösungsvorschläge.
Mel­den Sie sich jetzt an!

Mehr Infor­ma­tio­nen

Daten sind das neue Gold? Ja, aber Daten müs­sen wie das Edel­me­tall gesucht und geschürft werden!

Alle reden bei Daten vom neu­en „digi­ta­len Gold“ oder von einer „neu­en Wäh­rung“ – doch bei Unter­neh­men fehlt häu­fig der kon­kre­te The­men­be­zug und die Erfah­rung bei der erfolg­rei­chen Umset­zung von „Big Data“ & „Busi­ness Intelligence“.

Jetzt mehr erfahren!

Loyal­ty Kon­zep­te – Mehr als nur Cou­pons für End­kon­su­men­ten – brin­gen Sie Ihre B2B Bezie­hun­gen auf ein neu­es Level!

Wie Sie eine Geschäfts­part­nerschaft gezielt bewer­ten und steu­ern kön­nen. Was im Bereich der Kon­su­men­ten längst Gang und Gäbe ist, nut­zen Unter­neh­men in den Geschäfts­be­zie­hun­gen nach wie vor sel­ten. 

Jetzt mehr erfahren!

Absatz­trends in Ver­bund­grup­pen früh­zei­tig erkennen.
Ser­vice­mo­dell für Ver­bund­grup­pen – durch schnel­le­re Erken­nung von Absatz-Trends zum gefrag­ten Part­ner für Mit­glie­der und Lie­fe­ran­ten werden.

Über die sys­te­ma­ti­sche und schnel­le­re Erken­nung von Absatz­trends möch­ten Unter­neh­men schnel­ler auf die Ver­än­de­run­gen im Markt­ge­sche­hen reagie­ren kön­nen. Ver­bund­grup­pen haben hier meist gute Hand­lungs­mög­lich­kei­ten und Chan­cen für die eige­ne Geschäfts­ent­wick­lung zugleich. 

Jetzt mehr erfahren!

Das Cock­pit für die Kenn­zah­len-basier­te Unternehmenssteuerung.
Trends und Hand­lungs­be­darf erken­nen, bevor die bes­ten Chan­cen ver­ge­ben sind – das geht nur auf Basis umfas­sen­der und aktu­el­ler Kenn­zah­len. 

Vie­le Unter­neh­men wün­schen sich das „Unter­neh­mens-Cock­pit“, das Kenn­zah­len – idea­ler­wei­se in Echt­zeit – zu allen rele­van­ten Berei­chen der Wert­schöp­fung einer Orga­ni­sa­ti­on bie­tet. Ganz gleich ob Ver­kaufs­zah­len, Trends oder Pro­zesskosten usw., idea­ler­wei­se hat man alle Kenn­zah­len und Ver­gleichs­mög­lich­kei­ten im Blick. 

Jetzt mehr Erfahren!

 Wie Sie ziel­ge­rich­tet umden­ken und JETZT agie­ren können!

Jetzt Ter­min sichern!

 Die kon­takt­lo­se und digi­ta­le Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Ihren Geschäftspartnern.

Jetzt Ter­min sichern!

WEBCASTS UND EVENTS

Mai, 2021

The­men­wel­ten

Typ

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN


    Mit * gekenn­zeich­ne­te Fel­der sind Pflichtfelder

    Kontaktpersonen

     

    Patrick Sön­ke

    Geschäfts­füh­rer Inte­gra­ted Worlds

    Tele­fon: +49 (0) 7031 4617 30
    E‑Mail: patrick.soenke@integrated-worlds.com

    2021-05-03T14:48:46+00:00
    Nach oben