Bild: Archiv
Autor: Sebas­ti­an Triltsch, Pro­duct Manage­ment Inte­gra­ted Worlds GmbH

VITAIL unterstützt Kommunen bei der Umsetzung förderfähiger Projekte

Das hes­si­sche Minis­te­ri­um für Wirt­schaft, Ener­gie, Ver­kehr und Woh­nen ruft Kom­mu­nen zur Teil­nah­me am För­der­pro­gram „Zukunft Innen­stadt“ auf. Noch bis zum 30.06. haben Stadt­ver­ant­wort­li­che die Mög­lich­kei­ten Ihre Vor­ha­ben und stra­te­gi­schen Maß­nah­men zur Vita­li­sie­rung Ihres Stand­or­tes ein­zu­rei­chen. Aus allen Anträ­gen wer­den die geför­der­ten Stand­or­te mit ihren Pro­jek­ten im August 2021 veröffentlicht.

Das För­der­pro­gramm „Zukunft Innen­stadt“ besteht dabei aus zwei Bausteinen:

  • Bau­stein I – Innen­stadt­bud­get: Kom­mu­nen bewer­ben sich dabei mit ihrem Maß­nah­men­pa­ket auf ein bis zu 90% geför­der­tes Bud­get von maxi­mal 250.000 € je Kom­mu­ne. Ent­schei­dend in der Ver­ga­be sind hier­bei neue Impul­se, nach­hal­ti­ge Kon­zep­te und eine schnel­le Realisierung.
  • Bau­stein II – Kom­mu­nal­preis: Für beson­ders inno­va­ti­ve Ansät­ze gibt es eine zusätz­li­che För­der­op­ti­on. Die drei krea­tivs­ten Bewer­bun­gen erhal­ten dabei je 500.000 €, 750.000 € sowie 1.000.000 € zusätz­lich zum Innenstadtbudget.

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung förderfähiger Projekte

Das Team der VITAIL hat spe­zi­ell auf Städ­te in Hes­sen und die­sen För­der­auf­ruf aus­ge­rich­te­te Pro­jekt­pa­ke­te für Bera­tungs- und Mode­ra­ti­ons­leis­tun­gen geschnürt.

Von der Kon­zep­ti­on ganz­heit­li­cher Ansät­ze bis zur kon­kre­ten Umset­zung von Bau­stei­nen zur nach­hal­ti­gen Vita­li­sie­rung von Stand­or­ten – von der Idee bis zur Umsetzung.

Infor­mie­ren Sie sich jetzt unter VITAIL oder spre­chen Sie uns doch direkt an.

jetzt kon­takt aufnehmen
Sebas­ti­an TriltschPro­duct Management
Integrated Worlds Logo
Pho­ne +49 (0)7031 46 17 327
Fax +49 (0)7031 46 17 50

Mail: sebastian.triltsch@integrated-worlds.com