Bild: Archiv
Autor: Patrick Sön­ke, Geschäfts­füh­rer Inte­gra­ted Worlds GmbH

Zahl­rei­che Unter­neh­men nut­zen die letz­te Zeit, um die Digi­ta­li­sie­rungs­maß­nah­men vor­an zu trei­ben und das B2B Geschäft wei­ter zu trans­for­mie­ren.

Die Digi­ta­li­sie­rung des Beleg­aus­tau­sches ist dabei – gera­de in Coro­na-Zei­ten – ein wich­ti­ges Mit­tel, um Kos­ten für admi­nis­tra­ti­ve Pro­zes­se zu spa­ren, Res­sour­cen in wert­schöp­fen­de Tätig­kei­ten zu ver­schie­ben und Pro­zes­se durch Auto­ma­ti­sie­rung zu beschleu­ni­gen. Daher wird der EDI Daten­aus­tausch von vie­len Unter­neh­men, ins­be­son­de­re der Sup­ply Side, vor­an­ge­trie­ben.

Wir freu­en uns auch über erfolg­rei­che Unter­neh­men, die wir als neue Anwen­der in unse­rem EDI Clea­ring Ser­vice in den Live-Betrieb über­führt haben und fort­an Ver­net­zun­gen mit die­sen Part­nern für inter­es­sier­te Geschäfts­part­ner vor­neh­men kön­nen.

Alte Bekann­te, die bereits im Bereich der B2B-Kun­den­platt­for­men mit uns zusam­men­ar­bei­ten, haben sich für einen wei­te­ren Schritt in der Digi­ta­li­sie­rung ent­schie­den.

So unter­stüt­zen wir nun die Gut­mann Bau­sys­te­me GmbH und LDT Lager- und Dich­tungs­tech­nik auch im EDI Aus­tausch mit deren Geschäfts­part­nern. Bei­de Unter­neh­men trei­ben so die Kun­den­bin­dung und die Stei­ge­rung des Ser­vice Levels für die Kun­den durch die Ver­net­zung mit deren Sys­te­men und Pro­zes­sen vor­an.

Aktu­ell dür­fen wir zudem auf dem Busi­ness Effi­ci­en­cy Clea­ring Ser­vice will­kom­men hei­ßen:

Mit der Cars­ten­sen Import-Export Han­dels­ge­sell­schaft haben wir einen Kun­den gewon­nen, der sich im Import von PBS-Arti­keln durch sei­ne indi­vi­du­ell auf die Kun­den­be­dürf­nis­se zuge­schnit­te­ne Beschaf­fungs- und Logis­tik­lö­sun­gen aus­zeich­net. Um die­sem Anspruch auch im digi­ta­len Umfeld gerecht zu wer­den, haben Sie die Mög­lich­kei­ten des EDI Aus­tauschs erkannt und umge­setzt, um die Kun­den­bin­dung wei­ter zu opti­mie­ren.

So dür­fen wir uns in Zukunft auf einen ste­ti­gen Aus­bau der EDI-Wel­ten ein­stel­len und freu­en uns bereits die­sen mit dem Kun­den vor­an zu trei­ben.

Die Chan­ce für einen Aus­bau der Kun­den­be­zie­hun­gen und deren Fes­ti­gung, hat eben­falls ein bekann­tes Tra­di­ti­ons­un­ter­neh­men für sich ergrif­fen. Im Rah­men der Umstel­lung auf ein neu­es ERP Sys­tems hat uns EMIL Rei­mann Dres­den für die auto­ma­ti­sier­te Abwick­lung mit dem neu­en ERP Part­ner aus­ge­wählt, um die bestehen­den EDI-Ver­net­zun­gen umzu­zie­hen und die­se wei­ter zu pfle­gen.

Damit über­setzt die Bäcke­rei­ket­te die anhal­ten­den Qua­li­täts­an­sprü­che kon­ti­nu­ier­lich in die Neu­zeit, um so Märk­te zu erschlie­ßen und Ihren Kun­den­stamm wei­ter aus­zu­bau­en.

Und dies sind nur ein paar Bei­spie­le für eine erfolg­rei­che Zusam­men­ar­beit und zufrie­de­ne Kun­den. Vie­le wei­te­re poten­zi­el­le Kun­den sind bereits im Kon­takt zu uns und wol­len nun aus­schöp­fen.

Sie wol­len auch Teil der Wel­ten wer­den und gemein­sam auch 100 % Digi­tal Ihre Mög­lich­kei­ten mit uns erfolg­reich EDI ein­füh­ren und aus­bau­en? Dann kon­tak­tie­ren Sie uns! Wir freu­en uns von Ihnen zu hören.

Kon­takt auf­neh­men