Bild: Archiv
Autor: Patrick Sön­ke, Geschäfts­füh­rer Inte­gra­ted Worlds GmbH

Schwie­ri­ger kann es in Mar­ke­ting und Ver­trieb der­zeit an vie­len Orten nicht lau­fen. Mes­sen, die eige­nen Events, der Betrieb von Show­rooms, Tref­fen im Netz­werk – all das fällt der­zeit zumeist gänz­lich aus.

Unter­neh­men, die bis­lang durch einen star­ken Außen­dienst sowohl die Kun­den­bin­dung im Auge behal­ten als auch Feed­back zu den eige­nen Pro­dukt- und Mar­ke­ting­ideen aus ers­ter Hand erhal­ten haben, schei­nen nun völ­lig iso­liert zu sein.

Und das alles in einer Pha­se der Kri­se, in der die Kauf­lau­ne vie­ler Kun­den begrenzt ist – gar vie­le Unter­neh­men um die Exis­tenz fürch­ten müs­sen.

Für den Mit­tel­stand und die Indus­trie ist die Digi­ta­li­sie­rung des Ver­triebs über einen Web­shop eine gro­ße Her­aus­for­de­rung. Aber war­um reicht ein B2B Online Shop allei­ne nicht aus? Wo lie­gen die Unter­schie­de im Ver­gleich zum B2C Geschäft? Für das Per­so­nal im B2B sind alle Vor­gän­ge ein Arbeits­auf­trag, der mög­lichst schnell und vor allem ein­fach erle­digt wer­den soll.

B2B Shops lau­fen jedoch häu­fig unab­hän­gig von betriebs­wirt­schaft­li­chen Pro­zes­sen:

  • Pro­dukt­da­ten müs­sen so auf­be­rei­tet wer­den, damit sie in Platt­for­men inte­griert wer­den kön­nen.
  • Bele­ge sol­len digi­tal aus­ge­tauscht wer­den, um manu­el­le Daten­pfle­ge zu redu­zie­ren
  • Stra­te­gi­sche Part­ner und vor­han­de­ne Lösun­gen müs­sen intgriert wer­den ohne dabei alles neu zu erfin­den
  • Die rich­ti­gen Ziel­grup­pen sol­len Zugriff auf die für sie rele­van­ten Infos haben

Kun­den­grup­pen, Lie­fe­ran­ten, Märk­te und Ver­triebs­ka­nä­le müs­sen auf schein­bar schnell wach­sen­den Platt­for­men ver­eint wer­den.

Unser Web­cast Kun­den­be­zie­hun­gen der Zukunft I behan­delt das The­ma B2B Online Shop anhand pra­xis­na­her Bei­spie­le bei denen bei­spiels­wei­se mehr als 1.800 Part­ner mit unter­schied­lichs­ten Anfor­de­run­gen und ver­schie­dens­ten Fach­be­rei­chen auf eine Platt­form zugrei­fen.

Im B2B E‑Commerce bil­det die Kun­den­zen­trie­rung die Basis des Erfolgs!

Unse­re Ter­mi­ne für die­ses Web­cast

  • Jeden Diens­tag      11:00 Uhr – 12:00 Uhr
  • Jeden Don­ners­tag 11:00 Uhr – 12:00 Uhr
  • Jeden Frei­tag          11:00 Uhr – 12:00 Uhr
Jetzt zu einem Ter­min anmel­den